Ferrera, 1830

Giuseppe Marconcini

Sehr seltene Arbeit dieses geschickten spät klassischen Meisters mit ansprechenden klanglichen Eigenschaften.

Menü